Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 14-Jährige werfen mit Chemikalien gefüllte Flasche auf Mitschülerin
Region Polizeiticker 14-Jährige werfen mit Chemikalien gefüllte Flasche auf Mitschülerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 07.02.2018
Symbolbild: Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.
Symbolbild: Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Pulsnitz

Jugendliche haben am Montag in Pulsnitz eine Flasche mit explosiver Flüssigkeit auf ihre Mitschülerin geworfen und sie dabei mit der Chemikalie verätzt. Nach Angaben der Polizei am Mittwoch warfen zwei 14-jährige Jungen auf einem Schulhof an der Schillerstraße die Flasche auf das 16-jährige Mädchen. Dabei explodierte der selbst gemischte, hautreizende Flaschenhinhalt. Die herausspritzende Chemikalie verätzte Teile der Haut der Schülerin, die sich anschließend ärztlich behandeln lassen musste. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen die beiden Täter wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Von tg