Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Wetterdienst warnt vor glatten Straßen in Dresden
Region Mitteldeutschland Wetterdienst warnt vor glatten Straßen in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:05 26.01.2019
Der Wetterdienst warnt vor glatten Straßen in Leipzig und Umgebung. Quelle: dpa
Dresden

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Samstagmorgen vor glatten Straßen in Dresden und im Umland. Beim Übergang von Schnee in Regen können örtlich starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auftreten. Die Wetterexperten raten daher, das Auto stehen zu lassen.

Bis 9 Uhr könne es zudem weiter leichten Schneefall mit Mengen zwischen einem und fünf Zentimetern geben. Die Temperaturen am Morgen liegen zwischen -1 und -4 Grad. Außerdem treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h aus südwestlicher Richtung auf.

Wie Sie als Autofahrer sicher durch den Winter kommen, lesen Sie hier.

Von RND/iro

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer Grund und Boden besitzt, zahlt dafür Steuern. Wie diese Grundsteuer berechnet wird, muss nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts neu geregelt werden. Dadurch könnten vor allem in Ballungsräumen wie Dresden und Leipzig die Wohnkosten steigen.

25.01.2019
Mitteldeutschland Sächsischer Verfassungsschutz - Prüffall AfD fordert Behörde

Der Sächsische Verfassungsschutz kämpft an vielen Fronten und auch mit vielen neuen Phänomenen. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr wird der Prüffall AfD sein

25.01.2019

Eva-Maria Stange (SPD) ruft dazu auf, jegliche Form der Fremdenfeindlichkeit zu bekämpfen. Ein entsprechendes Statement gab sie im Vorfeld des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus ab.

25.01.2019