Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Bis minus 10 Grad – weiter frostige Nächte in Sachsen
Region Mitteldeutschland Bis minus 10 Grad – weiter frostige Nächte in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:12 23.03.2020
Überall in Sachsen blüht es bereits. Doch in dieser Woche wird es nochmal richtig kalt. Quelle: Matthias Bein/dpa
Anzeige
Leipzig

In Sachsen bleiben die Nächte weiterhin frostig. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, steigen die Werte am Montag auch tagsüber trotz Sonnenschein nicht über sechs Grad. In der Nacht zu Dienstag seien dann Tiefstwerte bis minus zehn Grad möglich. Bis einschließlich Mittwoch ändert sich an dieser Wetterlage kaum etwas. Erst am Donnerstag könnte es wieder milder werden, dann sollen die Werte tagsüber knapp über die Zehn-Grad-Marke klettern, in den Nächten dann nur noch minus drei Grad. Es bleibt vorerst aber heiter bis sonnig und niederschlagsfrei.

Von RND/sn

Angesichts zahlreicher neuer Fälle, verschärft der Freistaat Sachsen noch einmal die Ausgangsbestimmungen. Die neue Regelung gilt zunächst für zwei Wochen.

22.03.2020

Auch für die Bauern bringt das Coronavirus Probleme mit sich. Bald beginnt die Spargelernte, Pflanzen müssen in die Erde. Helfer aus Osteuropa aber fehlen. Können Studenten Abhilfe schaffen?

22.03.2020

Gespenstische Szene in der Hegelstraße in Bautzen. Rettungssanitäter im Schutzanzug holen eine Corona-Patientin aus einem Mehrfamilienhaus ab. Die Zahl der Corona-Infizierten ist im Landkreis Bautzen am Sonnabend deutlich gestiegen.

21.03.2020