Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Warum hat Halil sich hinter dem sächsischen Landtag angezündet?
Region Mitteldeutschland

Warum hat Halil sich hinter dem sächsischen Landtag angezündet?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 27.02.2021
Der Kurde Halil Şen hat sich am 12. Februar am sächsischen Landtag mit Benzin übergossen und angezündet. Seine Freunde sagen: Er ist „gefallen".
Der Kurde Halil Şen hat sich am 12. Februar am sächsischen Landtag mit Benzin übergossen und angezündet. Seine Freunde sagen: Er ist „gefallen". Quelle: Tino Plunert/privat
Dresden

Halil Şen, aus dem kleinen Dorf Ludê im Südosten der Türkei, war 24, als er in den Widerstand wollte. Was für einen jungen Kurden nicht unüblich ist....