Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Dresden und Sachsen drohen Gewitter und Starkregen am Mittwoch
Region Mitteldeutschland

Unwetter: Dresden und Sachsen drohen Gewitter und Starkregen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:11 30.06.2021
Auch Dresden drohen jetzt heftige Gewitter mit Starkregen.
Auch Dresden drohen jetzt heftige Gewitter mit Starkregen. Quelle: Robert Michael/dpa
Anzeige
Dresden

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Mittwoch vor teils heftigen Gewittern mit Starkregen und Sturmböen. Auch Teile der Landeshauptstadt sowie weitere Regionen in Sachsen könnten davon betroffen sein. Gewarnt wird vor Starkregen mit einer Niederschlagsmenge von bis zu 30 l/qm und Sturm der Windstärken 8 bis 9. Regional könnten unwetterartige Mengen auftreten. Gewarnt wird derzeit für die Stadt Dresden sowie die Region Mittelsachsen. Vor allem der Norden des Freistaats könnte zudem von den Unwettern betroffen sein.

Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In vielen Regionen Deutschlands ist es in den vergangenen Tagen bereits zu heftigen Unwettern gekommen. So waren am Dienstag vor allem der Süden des Landes sowie die Städte Bochum, Kreefeld und Frankfurt am Main betroffen. Dort kam es teils zu starken Überschwemmungen. Jetzt drohen auch Dresden ähnlichen Zustände.

Von RND