Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Schule während der Corona-Krise: Wie geht das Lernen in Sachsen jetzt weiter?
Region Mitteldeutschland Schule während der Corona-Krise: Wie geht das Lernen in Sachsen jetzt weiter?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 18.03.2020
Künftig müssen Schüler zu Hause weiterlernen. Quelle: dpa
Chemnitz/Leipzig

Angesichts immer weiter steigender Infektionszahlen mit dem Coronavirus hat das sächsische Kultusministerium den Schulunterricht bis zum 17. April u...

Serie zum Familienkompass 2020: In Sachsen gibt es etwa 140.000 Berufspendler. So ein Leben ist nicht leicht. Ein Beispiel aus Dresden zeigt, wie die Familie trotzdem zusammenhalten kann.

16.03.2020

April, Mai und Juni sind in Sachsen die Monate der Jugendweihen - wenn da nicht das Coronavirus wäre. Die Veranstalter beobachten „stündlich“ die Entwicklungen. Erste Feiern wurden schon verschoben.

16.03.2020

Das Coronavirus hat große Auswirkungen auf das Leben der Menschen. Auch Schüler sind betroffen. Ab Montag ist die Schulpflicht in Sachsen aufgehoben.

15.03.2020