Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Tschechoslowakische Wolfshunde in Thalheim entlaufen – viele besorgte Anwohner
Region Mitteldeutschland

Tschechoslowakische Wolfshunde in Thalheim entlaufen – viele besorgte Anwohner

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 21.07.2021
Der Wolfshund kann leicht mit einem Grauwolf verwechselt werden.
Der Wolfshund kann leicht mit einem Grauwolf verwechselt werden. Quelle: Swen Pförtner/dpa
Anzeige
Thalheim

Die Polizei fahndet im Erzgebirgskreis nach zwei entlaufenen Tschechoslowakischen Wolfshunden. Die Tiere seien am Dienstag aus einem Freigehege in Thalheim entlaufen und würden europäischen Grauwölfen zum Verwechseln ähnlich sehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mehrere besorgte Bürger, die die Wolfshunde gesehen hatten, hätten sich deshalb bereits an die Gemeinde Thalheim und das örtlich zuständige Polizeirevier Stollberg gewandt.

Große Ähnlichkeit mit Wölfen

Wie eine Rücksprache mit der Fachstelle Wolf des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie ergeben habe, liegen den Experten keine Erkenntnisse dazu vor, dass in der Region rund um Thalheim tatsächlich Wölfe vorkommen. Vielmehr habe der Züchter der Tschechoslowakischen Wolfshunde bestätigt, dass seine Tiere entlaufen waren und bislang nicht wieder eingefangen werden konnten.

Bekannt ist laut Polizei zudem, dass sich beide Hunde zuletzt zwischen Thalheim und dem Zwönitzer Ortsteil Brünlos in Waldgebieten aufgehalten haben. Der Polizei liegen diesen Angaben zufolge derzeit keine Hinweise dazu vor, dass die entlaufenen Tiere als gefährlich einzustufen sind.

Von RND/dpa