Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Tafel fällt beim Abwischen auf Grundschüler - Drei Verletzte
Region Mitteldeutschland Tafel fällt beim Abwischen auf Grundschüler - Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 29.03.2017
Ein Schüler schreibt an einer Schultafel (Archivbild). Quelle: dpa
Leipzig

Drei Jungen sind in der Grundschule im Reichenbacher Ortsteil Mylau (Vogtlandkreis) beim Reinigen einer Wandtafel verletzt worden. Die Tafel im Klassenzimmer löste sich plötzlich, als die Schüler sie in der Pause mit dem Schwamm bearbeiteten, wie die Polizei am Mittwoch in Zwickau mitteilte. Die Sieben- und Neunjährigen wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Sie hatten blaue Flecken und Prellungen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Bisher ist unklar, wie es zu dem Unfall am Dienstag kommen konnte oder wer dafür verantwortlich war.

LVZ

Für Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ist Integration keine Einbahnstraße. „Bei der Integration gehören Fordern und Fördern zusammen“, sagte er am Mittwoch laut Mitteilung der Staatskanzlei bei einem Verbändegespräch zum Thema in Dresden.

29.03.2017

In der ostdeutschen Baubranche boomt es. Nach Angaben des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt kletterte der Auftragsbestand Ende vorigen Jahres auf 6,1 Milliarden Euro. Das ist ein Zuwachs von 24,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und übertrifft damit sogar das bundesweite Plus von 23,4 Prozent.

29.03.2017

Die Kriminalität in Sachsen hat nach einem Rückgang 2015 im vergangenen Jahr wieder zugenommen. Innenminister Markus Ulbig (CDU) führt das „im wesentlichen auf den Anstieg bei den tatverdächtigen Zuwanderern zurück“. Auch die Zahl rechter Straftäter stieg.

29.03.2017