Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Corona-Impfungen: Fünf Gründe, warum Sachsen Schlusslicht ist
Region Mitteldeutschland

Sachsen Schlusslicht bei Corona-Impfungen: Das sind die Gründe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 27.07.2021
51,6 Prozent der Sächsinnen und Sachsen sind erst- und 45,6 Prozent auch zweitgeimpft. Damit liegt der Freistaat im deutschlandweiten Vergleich auf dem letzten Platz. In Bremen haben beispielsweise schon knapp 79 Prozent der Bevölkerung ihre erste Impfung erhalten.
51,6 Prozent der Sächsinnen und Sachsen sind erst- und 45,6 Prozent auch zweitgeimpft. Damit liegt der Freistaat im deutschlandweiten Vergleich auf dem letzten Platz. In Bremen haben beispielsweise schon knapp 79 Prozent der Bevölkerung ihre erste Impfung erhalten. Quelle: Gregor Fischer/dpa
Dresden

Sachsen ist wieder Schlusslicht: Sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweitimpfungen hinkt der Freistaat deutlich hinterher. Dabei hatte es in Sachse...