Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Leipzig hat den schönsten Hauptbahnhof in ganz Europa
Region Mitteldeutschland

Ranking: Leipzig hat den schönsten Hauptbahnhof in ganz Europa

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 26.03.2021
Er ist der Schönste in ganz Europa: Der Leipziger Hauptbahnhof landete im European Railway Station Index auf dem ersten Platz.
Er ist der Schönste in ganz Europa: Der Leipziger Hauptbahnhof landete im European Railway Station Index auf dem ersten Platz. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Bei einem Vergleich der 50 größten Bahnhöfe in Europa ist der Leipziger Hauptbahnhof zum passagierfreundlichsten und schönsten in ganz Europa gekürt worden. Im European Railway Station Index landete der einstmals größte Kopfbahnhof des Kontinents auf dem ersten Platz und verdrängte damit den Vorjahressieger St. Pancras in London vom Spitzenplatz. Dieser landete auf Rang drei, zweitplatziert ist der Wiener Hauptbahnhof.

Lob für Einkaufsmöglichkeiten und große Auswahl an Zielen

Der Hauptbahnhof in Leipzig zeichne sich durch eine große Auswahl an Geschäften und Restaurants aus und biete die meisten inländischen Ziele, lobte die Verbraucherschutz-Organisation Consumer Choice Center (CCC), die das Ranking zum zweiten Mal durchführte. Hervorgehoben wurde auch, dass zahlreiche Zuganbieter den Bahnhof ansteuern und er sich damit unter den Top 5 abhebe. Im Vorjahr war Leipzig noch auf Platz drei gelandet. Auch zwei weitere Bahnhöfe aus Deutschland schafften es in die Top 10. Der Frankfurter Hauptbahnhof und der Münchner Hauptbahnhof teilen sich Platz fünf.

Das sind die zehn schönsten Bahnhöfe in Europa

1. Leipzig, Hauptbahnhof (116 Punkte)

2. Wien, Hauptbahnhof (108)

3. London, St. Pancras (106)

4. Amsterdam, Centraal (101)

4. Moskau, Kazansky (101)

5. Frankfurt (Main), Hauptbahnhof (96)

5. München, Hauptbahnhof (96)

6. Moskau, Kursky (95)

7. Mailand, Centrale (93)

8. Birmingham, New Street (91)

Quelle: European Railway Station Index

Das CCC bewertete unter anderem die Erreichbarkeit der Bahnhöfe, die Anzahl der Ziele und wie überfüllt ein Bahnhof ist. Auch das Einkaufserlebnis, die WLAN-Verfügbarkeit, die Barrierefreiheit an den Bahnsteigen und den Toiletten sowie die Sauberkeit flossen in das Ranking mit ein.

Einzige Kritik an Leipzig: Keine Direktverbindung ins Ausland

Möglich waren im Railway Station Index maximal 133 Punkte, von denen Leipzig 116 erhielt. Kritik und 15 Punkte Abzug gab es nur für einen Schwachpunkt: Von der Messestadt aus werden keine Ziele im Ausland direkt angesteuert. In allen anderen Kategorien erhielt Leipzig dafür Bestnoten und fuhr letztlich mit deutlichem Abstand den Spitzenplatz ein.

Von Robert Nößler