Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Peter Maffay bekommt eigene Radiosendung bei R.SA
Region Mitteldeutschland Peter Maffay bekommt eigene Radiosendung bei R.SA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 29.10.2019
Peter Maffay bekommt eine eigene Radioshow bei Radio R.SA in Leipzig. Unterstützt wird er von Moderator Daniel Neumann (rechts). Quelle: André Kempner
Leipzig

In seinen 50 Jahren als Musiker stand Peter Maffay unzählige Male vor Radiomikrofonen Rede und Antwort. Jetzt wechselt er die Seiten: Ab 10. November bekommt der Rocker seine eigene Radioshow bei R.SA in Leipzig. Immer sonntags von 10 bis 12 Uhr geht sie on air. Thema der ersten Sendung: Maffay stellt die aus seiner Sicht zehn besten Songs seiner eigenen Karriere vor.

Aufregung vorm Start

Die ersten beiden Sendungen werden am Dienstag und Mittwoch dieser Woche bei Radio R.SA in Leipzig vorproduziert. Quelle: André Kempner

„Heute Nacht bin ich aufgewacht, habe im Bett gesessen und mich gefragt: Worauf habe ich mich da eingelassen?“, erzählte der 70-Jährige am Dienstag schmunzelnd bei einem Pressetermin im Radiozentrum am Leipziger Markt. Als Radiomoderator sei er Amateur. Und eine Zwei-Stunden-Show sei nichts, was man mit links macht: „Das ist eine fachliche Herausforderung, da ist auch sehr viel Aufregung dabei“, gesteht er. Am Mikrofon zur Seite steht ihm deshalb Daniel Neumann (33, „Neumis Rockzirkus“). Maffay will Themen bringen, die ihn bewegen, Musik spielen, die ihn interessiert, und die Hörer stark einbeziehen. So sucht er unter der Rubrik „Peters Gitarrenheld“ einen außergewöhnlichen Gitarristen aus Sachsen, den er auf seine Tournee mitnehmen will. Er möchte viel mit Hörern telefonieren und sie teilweise sogar besuchen.

Von Halle nach Leipzig

Möglich wird das, weil der Musiker neben seinem Hauptwohnsitz am Starnberger See noch einen Zweitwohnsitz in Halle hat, da seine Lebensgefährtin Hendrikje Balsmeyer von dort stammt. Von Halle aus ist der Weg nach Leipzig nicht weit. Allerdings wird Maffay nicht jeden Sonntag in Leipzig auflaufen. Aufgrund seines straffen Terminkalenders – im Herbst hat er mehrere Fernsehtermine, ab Januar Proben für die neue Tour und dann die Tour selbst im Frühjahr 2020 – wird „Die Peter Maffay Radio Show“ vorproduziert. Die ersten beiden Sendungen werden bereits in dieser Woche aufgezeichnet.

Erstes Artist Radio in Sachsen

Zu hören ist die Show auf UKW, bei DAB+, über die R.SA-App und im Internet. Laut R.SA-Programmchef Alex Kind (49) geht mit Maffays zweistündiger Show das erste „Artist Radio“ in ganz Sachsen an den Start. Dabei erhält ein Künstler einen Sendeplatz, auf dem er sich frei entfalten kann. „Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Formaten, die aus dem Einheitsbrei herausragen“, so Kind. Ähnliche Sendungen gibt es bei Klassik Radio mit der Till-Brönner-Show oder „Klassik Radio Furioso mit Rolando Villazón“.

Von Kerstin Decker

Zwei Stunden: So lange dauert ein Flug von Dresden nach London (Stansted) mit der neuen Verbindung, die die irische Billigairline seit Dienstag am Flughafen Dresden anbietet.

29.10.2019

Verspätungen bei der Deutschen Bahn sind in Leipzig und Dresden keine Seltenheit. Das zeigen aktuelle Zahlen aus dem Bundesverkehrsministerium. Dabei sind Ausfälle noch gar nicht mit einberechnet.

29.10.2019

Mit Hilfe aus der Region Hannover: Der Leipziger Pfarrer Christoph Wonneberger erfand den Satz „Wir sind das Volk“ und leitete damit das Ende der DDR ein. Geholfen hat eine Partnerschaft mit der Martinsgemeinde Engelbostel. Jetzt kommt Wonneberger wieder zu Besuch.

29.10.2019