Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Möglicherweise noch dieses Jahr Plädoyers im Freital-Prozess
Region Mitteldeutschland Möglicherweise noch dieses Jahr Plädoyers im Freital-Prozess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 11.12.2017
Im Terror-Prozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ könnten die Plädoyers noch in diesem Jahr beginnen.
Im Terror-Prozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ könnten die Plädoyers noch in diesem Jahr beginnen. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Im Terror-Prozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ könnten die Plädoyers noch in diesem Jahr beginnen. Das Oberlandesgericht Dresden sagte am Montag die drei für diese Woche geplanten Verhandlungstermine ab. „In der vergangenen Woche wurde eine Vielzahl von Beweisanträgen gestellt, die vor einem Schluss der Beweisaufnahme zu bescheiden sein werden“, teilte eine Sprecherin mit. Ein weiterer Antrag sei angekündigt worden.

Nächster Verhandlungstermin ist nun der der 19. Dezember. „Sollte die Beweisaufnahme in der 51. Kalenderwoche geschlossen werden, wären erste Plädoyers noch in dieser Woche möglich“, hieß es weiter. In der Woche vor Heiligabend sind mit dem Dienstag, Mittwoch und Freitag bislang drei Verhandlungstage angesetzt.

Vor dem Oberlandesgericht müssen sich seit März sieben Männer und eine Frau im Alter zwischen 20 und 40 Jahren verantworten. Der Generalbundesanwalt wirft ihnen neben der Bildung einer terroristischen Vereinigung unter anderem versuchten Mord vor. Sie sollen in Freital und Dresden Anschläge und Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte und politische Gegner verübt haben.

dpa