Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland „Melt!“-Festival wegen Unwetter unterbrochen
Region Mitteldeutschland „Melt!“-Festival wegen Unwetter unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:21 21.07.2019
Rund 25.000 Musikfans feiern am Wochenende beim „Melt!“-Festival in Ferropolis. Quelle: Alexander Prautzsch/ZB/dpa
Anzeige
Gräfenhainichen

Das „Melt!“-Festival mit knapp 25.000 Besuchern ist am späten Samstagabend wegen eines Unwetters unterbrochen worden. Wie der Veranstalter auf Anfrage mitteilte, konnte das Event mit rund zwei Stunden Verzögerung weitgehend planmäßig weitergehen. Berichte über Verletzte lägen nicht vor.

„Es war kurzzeitig sehr windig und es hat stark geregnet“, sagte Festivalsprecher Tommy Nick. Für Besucher, deren Unterkünfte beschädigt wurden, werden laut Veranstalter etwa Ersatzzelte bereitgestellt.

Anzeige

Besucher suchten Schutz in Autos und Bussen

Das Festivalgelände war wegen des aufziehenden Gewitters kurzzeitig geräumt worden. Die Fans wurden wegen der Unwetter-Warnung zwischenzeitlich gebeten, Autos und Shuttle-Busse aufzusuchen. Der Wetterdienst hatte eine Warnung vor herannahenden Gewittern herausgegeben. Den Angaben zufolge folgten die Zuschauer den Anweisungen reibungslos.

Auch über Leipzig zog am Abend ein Gewitter, hinterließ aber keine größeren Schäden. Siebenmal musste die Feuerwehr im Stadtgebiet ausrücken, unter anderem wegen umgestürzter Bäume, wie ein Sprecher sagte. Es sei aber kein Vergleich zum Unwetter vom letzten Wochenende gewesen, als Keller vollliefen und Straßen überflutet wurden.

Blitze über den Braunkohlebaggern

Das „Melt!“-Festival gehört zu einer der bedeutendsten Veranstaltungen auf dem Areal, das wegen seiner beeindruckenden Kulisse aus fünf riesigen Kohlebaggern bekannt ist. Das Gelände selbst liegt auf einer Halbinsel eines gefluteten Tagebaulochs.

Das „Melt!“-Festival dauert bis Sonntag. Neben Singer-Songwriter-Größen wie Bon Iver standen auch Konzerte von Electro-Musikern wie dem Berliner Duo Modeselektor und DJs wie Four Tet auf dem Programm.

Mehr zum Thema:
Festival-Saison 2019: Alle Termine, Bands und weitere Infos

Von LVZ

Anzeige