Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Kretschmer: Corona-Lockerungen ab 15. Februar denkbar
Region Mitteldeutschland

Kretschmer stellt erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Aussicht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 29.01.2021
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hofft bei sinkenden Fallzahlen auf erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen im Februar. Dabei müsse man Schritt für Schritt vorgehen.
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hofft bei sinkenden Fallzahlen auf erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen im Februar. Dabei müsse man Schritt für Schritt vorgehen. Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Dresden

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ist zuversichtlich, dass es bei einem weiteren Absinken der Corona-Zahlen schon ab Mitte Februar Lockerungen geben kann. Man könne aber nicht alle Lockerungen auf einmal starten, weil es dann zu viel Mobilität gebe, sagte er am Freitagabend bei einem Online-Forum zur Situation in Sachsen. „Es geht nur Schritt für Schritt.“ An dem Forum in Regie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hatten sich zeitweise 800 Menschen über Zoom, Facebook und Youtube beteiligt. Der Ton in den sozialen Medien blieb ganz überwiegend sachlich.

Der Regierungschef war zuvor kritisiert worden, dass er sich auf Gespräche mit Leugnern der Corona-Pandemie und anderen Kritikern von Beschränkungen einlässt. „Ich weiß, dass es Menschen gibt, die man nicht erreichen kann“, sagte er am Freitag. Es gebe auch Menschen, die hätten Fragen und berechtigte Sorgen. „Ich finde, wir sollten jede Gelegenheit nutzen, das, was wir tun, zu erklären.“ Man müsse auch Fehler eingestehen. Möglicherweise würden Menschen auch ihren Standpunkt ändern, wenn sie andere Fakten haben. Es sollte darum gehen, aus der Entwicklung die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Von dpa