Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Insolventer Gebäudereiniger R+S holt Großauftrag in Berlin
Region Mitteldeutschland Insolventer Gebäudereiniger R+S holt Großauftrag in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 06.05.2019
Die Gebäudereiniger von R+S sollen trotz Insolvenz jetzt zwei Dutzend Berliner Schulen reinigen. Quelle: Jens Büttner/dpa
Berlin/Hannover/Leipzig

Hoffnungsschimmer für den insolventen Gebäudereiniger R+S: In Berlin holte die Firma, die allein in Mitteldeutschland 324 Mitarbeiter beschäftigt, jetzt einen neuen Großauftrag: 24 Schulen in der Hauptstadt sollen künftig von R+S gereinigt werden. Dafür werden in Berlin jetzt sogar 80 Mitarbeiter neu einbestellt, kündigte das Unternehmen am Montag an. Für R+S ist es der erste Auftrag in der Hauptstadt.

„Das ist ein eindrucksvoller Beleg für das Zukunftspotenzial des Unternehmens,“ sagte Insolvenzverwalter Justus von Buchwaldt. „Der Gewinn dieses Großauftrags zeigt, dass das Geschäft der Deutschen R+S Dienstleistungen nicht nur fortgeführt werden kann, sondern auch weiteres Wachstumspotenzial hat.“ Buchwaldt zeiget sich daher zuversichtlich, einen Investor für die Gruppe zu finden. Die Suche habe inzwischen begonnen, eine Agentur aus Potsdam spreche gezielt mögliche Interessenten an. Ziel sei es, das Unternehmen als Ganzes zu sanieren.

Die R+S Holding mit Sitz in Hannover hatte vor einem Monat Insolvenz angemeldet. Eine Woche später folgte auch die Leipziger Tochter Deutsche R+S Dienstleistungen mit Standorten in Leipzig, Dresden, Riesa und Magdeburg und zusammen 324 Mitarbeitern. Sie erhalten nun drei Monate lang Insolvenzgeld von der Arbeitsagentur, der Geschäftsbetrieb läuft unverändert weiter. Grund für die Pleite war das Platzen der bisher laufenden Bankkredite. Die Leipziger Niederlassung war 1994 gegründet worden. In Hannover gibt es die Firma seit 1912.

Von Frank Johannsen

In knapp drei Wochen wird gewählt. Von Ost- bis Westsachsen treten engagierte Frauen an, die Stadt- und Gemeinderäte erobern und mit frischen Ideen verändern wollen.

06.05.2019

Mängel an Baugerüsten führen alljährlich zu tausenden Unfällen auf deutschen Baustellen – oft mit tödlichem Ausgang. Um das Sicherheitsbewusstsein zu schärfen, kontrolliert die Landesdirektion Sachsen ab Montag Gerüste in Leipzig und Chemnitz.

05.05.2019

Die sächsische SPD läuft sich warm für die Landtagswahl. In Leipzig stellte Parteichef Martin Dulig erste Eckpunkte des Wahlprogramms vor.

04.05.2019