Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Höhepunkt der Grippewelle in Sachsen überschritten
Region Mitteldeutschland Höhepunkt der Grippewelle in Sachsen überschritten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 22.03.2019
In Sachsen sinkt die Zahl der Grippefälle wieder. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In Sachsen geht die Zahl der Grippefälle erstmals seit Wochen wieder zurück. Der Höhepunkt der diesjährigen Grippewelle sei überschritten, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. So wurden in der vergangenen Woche im Freistaat rund 1950 Influenza-Erkrankungen registriert, in der Woche davor waren es noch gut 2.600. Seit Beginn der Grippesaison im Oktober des vergangenen Jahres wurden bislang landesweit 18.296 Fälle gemeldet, darunter 38 Todesfälle. Mit mehr als 4.500 Erkrankungen gab es die meisten Fälle in der Stadt Leipzig, gefolgt vom Landkreis Leipzig und der Stadt Dresden.

dpa