Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Warum manche Sachsen jetzt in die Hochwassergebiete fahren
Region Mitteldeutschland

Hochwasser im Westen: Warum fahren Sachsen jetzt in Katastrophengebiete?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 17.07.2021
Links: Frank Pastille fährt in zivil mit der Freiwilligen Feuerwehr Grimma nach Nürburg, um Hochwasser-Opfern zu helfen. Rechts: Christiane Prochnow in ihrem Garten in Eilenburg, der im August 2002 drei Meter hoch überflutet war.
Links: Frank Pastille fährt in zivil mit der Freiwilligen Feuerwehr Grimma nach Nürburg, um Hochwasser-Opfern zu helfen. Rechts: Christiane Prochnow in ihrem Garten in Eilenburg, der im August 2002 drei Meter hoch überflutet war. Quelle: Wolfgang Sens
Eilenburg/Grimma

Als er vor drei Tagen die Bilder von der Flut sah, sagt Frank Pastille, da wusste er, er muss da hin. Er muss dort helfen. Vor acht Jahren hatte ihn d...