Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Geflüchtete an Sachsens Grenze: Das große Abwarten
Region Mitteldeutschland

Geflüchtete an Sachsens Grenze: Das große Abwarten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 02.11.2021
Bundespolizisten setzen einen Mann fest bei einer Aktion gegen Schleuser auf der Bundesstraße 115 nahe der deutsch-polnischen Grenze. Insgesamt kamen im Oktober mehr als 2300 Geflüchtete nach Sachsen. Die Landesregierung wartet derzeit ab, wie sich die Situation entwickelt.
Bundespolizisten setzen einen Mann fest bei einer Aktion gegen Schleuser auf der Bundesstraße 115 nahe der deutsch-polnischen Grenze. Insgesamt kamen im Oktober mehr als 2300 Geflüchtete nach Sachsen. Die Landesregierung wartet derzeit ab, wie sich die Situation entwickelt. Quelle: Danilo Dittrich/dpa
Dresden

Die Zahlen von der deutsch-polnischen Grenze werden zurzeit in Sachsen nüchtern aufgenommen: Knapp 5300 Flüchtlinge sind im Oktober über den gesamten...