Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Gebete und Reden am Weltfriedenstag
Region Mitteldeutschland Gebete und Reden am Weltfriedenstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 22.08.2018
(Symbolbild). Quelle: imago/IPON
Anzeige
Freital

Am Sonnabend, 1. September, findet um 16.30 Uhr anlässlich des Weltfriedenstags die Veranstaltung „Miteinander für den Frieden“ auf dem Johannisfriedhof in im Freitaler Stadtteil Deuben statt. Die Aktion wird vom Verein „Das Zusammenleben“ e. V., der Stadt Freital und der Evangelischen Kirchgemeinde Freital organisiert. Der 1. September wird seit 1966 in würdiger Form als Tag des Bekenntnisses für den Frieden und gegen den Krieg in der Bundesrepublik begangen.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Friedensgebet durch einen Vertreter der Kirchgemeinde in der Kapelle des Johannisfriedhofs. Anschließend hält der Zweite Bürgermeister Jörg-Peter Schautz eine Gedenkrede an den Grabstellen der osteuropäischen Zwangsarbeiter. Zur Ehrung der Verstorbenen werden hier und an weiteren Stellen Blumen niedergelegt.

Von DNN