Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Flüchtlingsdrama in der Ägäis: Leipzig will Familien und Kinder aufnehmen
Region Mitteldeutschland Flüchtlingsdrama in der Ägäis: Leipzig will Familien und Kinder aufnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 04.03.2020
Migranten warten an einer Absperrung auf die Versorgung durch die griechischen Behörden mit Lebensmitteln. Auf Lesbos leben derzeit nach Angaben des griechischen Staates fast 20.000 Flüchtlinge und Migranten. Quelle: Panagiotis Balaskas/dpa
Leipzig

Angesichts des Flüchtlingsdramas an der griechisch-türkischen Grenze macht sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) für die Aufnahm...

Die Sorge vor Corona wächst. Um eine Epidemie zu vermeiden, fordern erste Wissenschaftler: „Keine Großveranstaltungen mehr!“ Ein Virologe aus Halle hält sogar bundesweit 14 Tage Zwangsferien für ratsam. Was wären die Folgen? Die Meinungen von Experten dazu gehen auseinander.

04.03.2020
Bauernproteste am Donnerstag wegen Dünge-Vorgaben - Landwirtschaftsminister Günther (Grüne): „Am Ende zahlt der Verbraucher“

Im Streit um zu viel Nitrat im Wasser soll es am Donnerstag eine öffentliche Anhörung im Sächsischen Landtag in Dresden geben. Sachsens Bauern planen für diesen Tag eine Protestkundgebung, um auf die Notwendigkeit der Überprüfung des Nitratmessstellennetzes aufmerksam machen. Landwirtschaftsminister Wolfram Günther (Grüne) muss zwischen EU-Vorgaben und Landwirte-Interessen vermitteln.

04.03.2020

Dieser Tweet sorgte für Aufsehen: TV-Moderator Jörg Kachelmann twitterte am Mittwochmittag, dass er auf Corona getestet wird. Der MDR ersetzte ihn am Abend bei der Aufzeichnung fürs Riverboat.

05.03.2020