Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Nach Corona-Notruf: Fast 2000 Freiwillige melden sich für sächsische Krankenhäuser
Region Mitteldeutschland

Fast 2000 freiwillige Helfer melden sich für sächsische Krankenhäuser

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 12.12.2021
Weil die Krankenhäuser in Sachsen überlastet sind, müssen schwerkranke Corona-Patienten in andere Bundesländer verlegt werden. Auf der Intensivstation in der Universitätsklinik Rostock werden auch sächsische Covid-19-Patienten behandelt.
Weil die Krankenhäuser in Sachsen überlastet sind, müssen schwerkranke Corona-Patienten in andere Bundesländer verlegt werden. Auf der Intensivstation in der Universitätsklinik Rostock werden auch sächsische Covid-19-Patienten behandelt. Quelle: Jens Büttner/dpa
Dresden

Die Resonanz auf den Corona-Notruf der sächsischen Krankenhäuser ist gewaltig: Innerhalb von nur einer Woche haben sich 1940 Freiwillige gemeldet,...