Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Corona-Verschwörungsszene schrumpft bundesweit – außer in Sachsen
Region Mitteldeutschland

Corona: Verschwörungsszene schrumpft bundesweit – außer in Sachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 02.12.2021
Am 7. November versammelten sich in Leipzig etwa 2000 selbst ernannte „Querdenker“ in Leipzig. Laut Erkenntnissen einer neuen Studie glauben in Sachsen etwa 28 Prozent an Corona-Verschwörungstheorien. 22 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner gehören demnach zum harten Kern der Szene.
Am 7. November versammelten sich in Leipzig etwa 2000 selbst ernannte „Querdenker“ in Leipzig. Laut Erkenntnissen einer neuen Studie glauben in Sachsen etwa 28 Prozent an Corona-Verschwörungstheorien. 22 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner gehören demnach zum harten Kern der Szene. Quelle: epd
Leipzig

Der Anteil der Corona-Leugnerinnen und -Leugner in Deutschland schrumpft – außer in Sachsen. Wie die Forscher Tobias Spöri (Wien) und Jan Eichhorn (Be...