Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Luftbrücke zur Lebensrettung: Corona-Patienten aus Sachsen sind in Rostock gelandet
Region Mitteldeutschland

Corona-Patienten aus Sachsen sind in Rostock gelandet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 22.12.2020
Am Dienstag sind die ersten schwer kranken Covid-19-Patienten aus Sachsen in Rostock gelandet. Sie werden in den Kliniken der Hansestadt versorgt, da es im Freistaat zu wenig freie Kapazitäten zur Behandlung gibt. Quelle: Andreas Meyer
Rostock

Mehr als 350 Kilometer Luftlinie sind es von Sachsen bis an die Ostseeküste. Der rot-weiße Helikopter der DRF Luftrettung mit der Kennung D-HDST...

22.12.2020
22.12.2020
UKL als Maximal-Versorger mit dabei - Sachsen startet Corona-Impfung in drei Pflegeheimen
22.12.2020