Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Corona-Notbremse: So stimmen sächsische Parlamentarier ab
Region Mitteldeutschland

Corona-Notbremse: So stimmen Parlamentarier aus Sachsen ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 14.04.2021
Äußern sich zur Verschärfung des Infektionsschutzgesetz im Bund: Die sächsischen Bundestagsabgeordneten Katharina Landgraf (CDU), Daniela Kolbe (SPD), Monika Lazar (Grüne, v. l.), Siegbert Droese (AfD), Sören Pellmann (Linke) und Frank Müller-Rosentritt (FDP, v. l. ). r
Äußern sich zur Verschärfung des Infektionsschutzgesetz im Bund: Die sächsischen Bundestagsabgeordneten Katharina Landgraf (CDU), Daniela Kolbe (SPD), Monika Lazar (Grüne, v. l.), Siegbert Droese (AfD), Sören Pellmann (Linke) und Frank Müller-Rosentritt (FDP, v. l. ). r Quelle: André Kempner, dpa
Leipzig

Im Bundestag herrscht unter den sächsischen Abgeordneten vor der 1. Lesung der geplanten Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes keine Einigkeit. Un...