Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsen setzt im Herbst wohl weiter auf mobile Impfteams
Region Mitteldeutschland

Corona-Impfung: Sachsen setzt wohl weiter auf mobile Impfteams

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 04.08.2021
Auch in Sachsen sollen im Herbst Risikopatienten eine Auffrischungsimpfung gegen Corona erhalten. Das Sozialministerium arbeitet deswegen schon an einem Konzept. Die mobilen Impfteams, die eigentlich Ende September die Arbeit einstellen sollen, würden dabei auch eine Rolle spielen, so das Ministerium.
Auch in Sachsen sollen im Herbst Risikopatienten eine Auffrischungsimpfung gegen Corona erhalten. Das Sozialministerium arbeitet deswegen schon an einem Konzept. Die mobilen Impfteams, die eigentlich Ende September die Arbeit einstellen sollen, würden dabei auch eine Rolle spielen, so das Ministerium. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Dresden

Offiziell war der Zeitplan bislang klar: Ende September sollten die 30 mobilen Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes ihren Dienst in Sachsen einstel...

04.08.2021
04.08.2021
„Dankeschön für Coronaschutz“ - Sächsisches DRK startet Bonusprogramm für Geimpfte
04.08.2021