Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Eierautomat in der Sparkasse
Region Mitteldeutschland Eierautomat in der Sparkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 25.09.2019
Mit einem Eierautomaten hat die Chemnitzer Sparkasse ins Schwarze getroffen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Chemnitz

Mit einem Eierautomaten hat die Chemnitzer Sparkasse ins Schwarze getroffen. In den ersten sechs Monaten wurden fast 17.000 frische Bio-Eier dort gekauft, wie das Geldinstitut am Mittwoch bilanzierte. Dieses Rund-um-die-Uhr-Angebot in einer Sparkasse sei bundesweit einmalig. Der Automat werde drei Mal wöchentlich von einem Biohof bestückt, pro Woche brauche es im Schnitt 600 bis 700 Eier. Kunden können zwischen Sechser- und Zehnerpackungen wählen und bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Die Sparkasse will mit dem Service „innovative Mehrwerte in den Filialen bieten und regionale Erzeuger fördern“.

Von RND/dpa

Sachsens Wirtschaftsmotor hat im ersten Halbjahr 2019 eine Pause eingelegt. Nach zehn Jahren mit jeweils wachsendem Bruttoinlandsprodukt gab es zuletzt eine Nullrunde.

25.09.2019

Der Leipziger Zoo macht sich große Sorgen um Elefantenbaby Bên Lòng. Sein Zustand ist kritisch – die Laborwerte deuten auf Leberprobleme hin. In die Betreuung ist auch die Uni-Kinderklinik einbezogen.

26.09.2019

Am Dienstag wurde bekannt, dass der frühere sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) Vorsitzender im Aufsichtsrat der Mibrag werden soll. Das Unternehmen fördert jene Braunkohle, über deren Zukunft er als Vorsitzender der Kohlekommission mitzuentscheiden hatte. Nun hagelt es Kritik.

25.09.2019