Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Affenlaute und N-Wort: Klage wegen rassistischen Mobbings im VW Werk Zwickau
Region Mitteldeutschland

Arbeitsgericht Hannover: Klage wegen rassistischen Mobbings im VW Werk Zwickau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 27.07.2021
Das VW-Werk in Zwickau: Hier soll das Leitwerk des Konzerns für E-Mobilität entstehen. Aber VW-Chefs fürchten um den Standort, weil ausländischen Kräften oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund rassistische Diffamierungen von „Kollegen“ drohen.
Das VW-Werk in Zwickau: Hier soll das Leitwerk des Konzerns für E-Mobilität entstehen. Aber VW-Chefs fürchten um den Standort, weil ausländischen Kräften oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund rassistische Diffamierungen von „Kollegen“ drohen. Quelle: Killig
Hannover

Diese Klage dürfte Seltenheitswert haben: Emad Abdelsatar (43) aus Hannover verklagt VW wegen rassistischen Mobbings. Er hat am Montag vor dem Arbeits...