Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Vorwürfe gegen Kandidatenliste entkräftet: Sachsens AfD zur Bundestagswahl zugelassen
Region Mitteldeutschland

AfD wird in Sachsen zur Bundestagswahl zugelassen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 30.07.2021
Nicht einmal 24 Stunden vor der Sitzung des Landeswahlausschusses gab es neue Vorwürfe gegen das Wahlverfahren beim AfD-Parteitag im Februar, der die Landesliste aufgestellt hatte. Der AfD-Vertrauensmann musste in der Sitzung dazu Stellung nehmen.
Nicht einmal 24 Stunden vor der Sitzung des Landeswahlausschusses gab es neue Vorwürfe gegen das Wahlverfahren beim AfD-Parteitag im Februar, der die Landesliste aufgestellt hatte. Der AfD-Vertrauensmann musste in der Sitzung dazu Stellung nehmen. Quelle: Markus Scholz/dpa/Archiv
Kamenz

Die sächsische AfD hat sich gegen Vorwürfe erwehren müssen, dass ihre Kandidatenliste zur Bundestagswahl nicht rechtmäßig zustanden gekommen sei. Aus...