Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Absturz bei der Landtagswahl: Die neuen Leiden der Thüringer SPD
Region Mitteldeutschland Absturz bei der Landtagswahl: Die neuen Leiden der Thüringer SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 27.10.2019
Besucher der SPD-Wahlparty, darunter die Landtagsabgeordneten Denny Möller (Mitte) und Diana Lehmann (rechts), verfolgen die erste Hochrechnungen. Quelle: Sebastian Willnow/dpa
Erfurt

Sonntag, 18 Uhr, dunkle, schwere Regenwolken über Erfurt. Die Thüringer SPD trifft sich zu einer Wahlparty, von der alle bereits vorher wissen, da...

Thüringen hat gewählt und die Linke ist klarer Wahlsieger. Die Partei von Ministerpräsident Bodo Ramelow kam auf 31 Prozent der Stimmen. Die AfD zieht an der CDU vorbei und schafft mit 23,4 Prozent Platz zwei, die Union stürzt auf 21,8 Prozent ab.

28.10.2019

1,7 Millionen Thüringer können heute über ihre neue Landesregierung entscheiden. Bis 16 Uhr hatten bereits 54,1 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben - deutlich mehr, als zum gleichen Zeitpunkt 2014. 

27.10.2019

Für Freunde des goldenen Herbstes wird’s ab Wochenmitte gruselig: Die Wetterlage schaltet um auf kühl und schmuddelig. Zähneklappern gibt es bereits in der Halloween-Nacht am 31. Oktober: Es wird frostig. Und zum Wochenende hin auch grau und nass.

27.10.2019