Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland 22-Tonnen-Gussteil verursacht Unfall
Region Mitteldeutschland 22-Tonnen-Gussteil verursacht Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 19.11.2018
Symbolbild: Blaulicht Quelle: dpa

Ein 22 Tonnen schweres Gussteil ist auf der Autobahn 4 bei Gera-Langenberg von einem Sattelzug gestürzt. Ein nachfolgender Lkw und zwei Autos konnten dem Hindernis sowie herumliegenden Trümmerteilen am Montag nicht mehr ausweichen und stießen damit zusammen, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wurde auf mehr als 140 000 Euro geschätzt. Zu dem Unfall in Fahrtrichtung Dresden war es gekommen, nachdem der 51 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Zwei Fahrstreifen der A4 wurden zeitweise gesperrt, es entwickelte sich ein Rückstau von etwa drei Kilometern Länge.

 dpa

Dank anhaltend guter Wirtschaftslage hat Sachsens evangelische Landeskirche im nächsten Jahr mehr Geld zur Verfügung. Der ausgelichene Haushalt mit einem Volumen von gut 226 Millionen Euro wurde am Sonntag von der Synode genehmigt. Dennoch werde sparsam gewirtschaftet, teilte das Kirchenparlament mit.

19.11.2018

Tiere am Arbeitsplatz könnten im Wettbewerb der Unternehmen um gute Fachkräfte künftig wichtiger werden. „Ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem man sich vom Mitbewerber um eine Fachkraft abhebt, kann es allemal sein“, sagt der Sprecher der Industrie- und Handelskammer Dresden, Lars Fiehler.

18.11.2018

Zum Welttag des Buches bekommen die Schüler der 4. und 5. Klassen in Sachsen ein kostenloses Abenteuerbuch. Dabei handele es sich diesmal um den Fantasy-Roman „Der geheime Kontinent“, teilte das Kultusministerium mit. Der Welttag des Buches findet jährlich am 23. April statt.

18.11.2018