Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Der Osten Umstrittene Landesstiftung: Nord-Stream-2-Schutzschirm in russischer Hand
Region Der Osten

Nord Stream 2: MV gründet Stiftung und kassiert dafür viele Millionen Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 08.01.2021
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) beim Besuch der Gas-Anlandestation in Lubmin. Die Landesregierung will nun mit einer Stiftung Nord Stream 2 und am Projekt beteiligte Firmen vor US-Sanktionen schützen.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) beim Besuch der Gas-Anlandestation in Lubmin. Die Landesregierung will nun mit einer Stiftung Nord Stream 2 und am Projekt beteiligte Firmen vor US-Sanktionen schützen. Quelle: Jens Büttner/dpa
Schwerin/Lubmin

Mit einem juristischen Trick will die Landesregierung die von US-Sanktionen bedrohte Erdgaspipeline Nord Stream 2 unter ihren Schutzschirm nehmen. Noc...