Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wissen Die Erkältung ausschwitzen mit Rettichsuppe
Nachrichten Wissen Die Erkältung ausschwitzen mit Rettichsuppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 16.03.2018
Warmer Erkältungskiller: Rettichsuppe. Quelle: Krus
Anzeige
Hannover

Eine schmackhafte Suppe kann wahre Wunder bewirken, wenn man krank und appetitlos ist. Die Rettichsuppe etwa unterstützt dabei, eine Erkältung auszuschwitzen. Zudem kurbelt sie das Immunsystem an.

Für die Zubereitung vier bis fünf fein geschnittene Frühlingszwiebeln, 15 Gramm frischen Ingwer und einen fein geschnittenen weißen Rettich in einem Liter Wasser aufkochen. Die Brühe zehn Minuten reduzieren lassen und dann mehrmals täglich genießen.

So bereiten Sie die Rettichsuppe zu:

Das Rezept stammt aus dem Buch „Zwiebelwickel, Essig- socken & Co.: Traditionelle Heilmittel neu entdeckt“ von Karin Berndl und Nici Hofer, Eden Books, 112 Seiten, 14,95 Euro. Quelle: Verlag

Von Ina Funk-Flügel/Video: Agnieszka Krus/RND

Wissen Medikamente - So wirkt Metformin
16.03.2018
Wissen Kolumne – Die Sprechstunde - Design versus Diagnosesicherheit
16.03.2018
25.02.2019