Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
2°/ 1° Schneeschauer
Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Ein Mitarbeiter einer Wechselstube zählt türkische Lira-Banknoten. (Archivbild)

Rund 45 Prozent hat die Lira in diesem Jahr bereits abgewertet. Allein in den vergangenen zwei Wochen verlor die türkische Währung gegenüber Dollar und Euro ein Fünftel ihres Werts. Der Lira-Verfall könnte für europäische Banken zu einem Problem werden.

15:36 Uhr
Anzeige

Die Deutsche Bahn muss sich Korruptionsvorwürfen zum beim Bahnprojekt Stuttgart 21 stellen. Wie die „Financial Times“ berichtet, sollen Mehrkosten in Höhe von 600 Millionen Euro durch unnötige Aufträge entstanden sein. Die baden-württembergische Regierung fordert eine rasche Aufklärung.

26.11.2021

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Versicherung eines Unfallverursachers muss nicht nur die Fahrzeugreparatur bezahlen. Auch Kosten, die nur indirekt zur Wiederherstellung des früheren Zustands beitragen, gehören dazu.

26.11.2021

Der US-Elektroautobauer Tesla verzichtet auf eine staatliche Milliardenförderung für seine Batteriefabrik in Grünheide. Das gaben Tesla und das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag bekannt. Dem Unternehmen hätte Geld aus einem europäischen Förderprogramm zugestanden.

26.11.2021

Unser Autor hat den Volvo XC 40 T5 recharge einem Langzeittest über 25.000 Kilometer unterzogen. Der hochwertige Hybrid-Schwede überzeugte (fast) durchgehend. Hochwertig ausgestattet, ist er allerdings kein Preisschnäppchen, sorgt aber für viel Fahrspaß.

26.11.2021
Anzeige

Unser Autor Dietmar Gessner ist zum ersten Mal ein E-Auto gefahren. Er machte Fehler, fror freiwillig und war etwas angespannt. Aber vor allem war er begeistert.

26.11.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

An diesem Wochenende beginnt die Black Week - der Black Friday am 26.11. markiert den Höhepunkt der Schnäppchenwoche, gefolgt vom Cyber Monday am 29.11.. Doch was für die einen der Startschuss für das Weihnachtsshopping ist, kann für die anderen zur Falle werden. Verbraucherschützer warnen vor schöngerechneten Rabatten, künstlichem Zeitdruck und Betrügern.

26.11.2021

Der Black Friday steht vor der Tür und Verbraucherschützer warnen vor überstürzten Käufen. Denn längst nicht jedes Schnäppchen ist so günstig, wie es scheint. Zugleich sollten Kunden möglichst anonym shoppen – aus einem einfachen Grund.

26.11.2021

Wer nicht geimpft oder genesen ist, kann derzeit kein Restaurant mehr besuchen. Steigt die sogenannte Hospitalisierungsrate weiter, können die Bundesländer auch von Geimpften und Genesenen zusätzlich einen Corona-Test verlangen (2G plus). Bei Friseuren machen manche Bundesländer Ausnahmen.

25.11.2021

Die beste Strecke, die nächste Ladestation – und wie viel und wie schnell fährt eigentlich mein Nachbar? In dem riesigen Angebot gibt es einige sehr sinnvolle Rad-Apps, die schon in der kostenlosen Grundversion hilfreich sind.

25.11.2021
Anzeige

Meistgelesene Artikel