Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Promis Udo Lindenberg über AfD-Ergebnis: “Das Grauen geht um im Land”
Nachrichten Promis Udo Lindenberg über AfD-Ergebnis: “Das Grauen geht um im Land”
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 31.10.2019
Kultsänger Udo Lindenberg. Quelle: imago images/Metodi Popow
Berlin

Kultsänger Udo Lindenberg (73) hat das starke Wahlergebnis der AfD bei der Landtagswahl in Thüringen scharf kritisiert und wünscht sich neue Visionen und Lösungen für die Herausforderungen. "24 Prozent. Und viele sagen immer noch: Das wird sich niemals wiederholen - aber seht ihr denn nicht an den Häuserwänden die selben alten neuen Parolen?", schrieb der Sänger am Mittwochabend auf Facebook. "Das Grauen geht um im Land, nicht nur an Halloween."

Der Musiker hatte eine besondere Verbindung zur ehemaligen DDR. Schon lange vor dem Mauerfall bemühte er sich immer wieder, dort aufzutreten, war in Kontakt mit der SED-Führung und sang sich mit Liedern wie "Mädchen aus Ostberlin" und "Sonderzug nach Pankow" in die Herzen der ostdeutschen Fans.

björn höcke(„mahnmal der schande“), in der mitte der afd (sagt gauland, der mit dem „vogelschiss„) also horror-höcke, ...

Gepostet von Udo Lindenberg am Mittwoch, 30. Oktober 2019

Nach den jüngsten Wahlergebnissen der rechtspopulistischen AfD in Thüringen, Sachsen und Brandenburg schreibt der 73-Jährige: "Wir brauchen keine rückwärtsgewandten Rassisten, Hetzer und menschenfeindliche Brandstifter mehr in unserm schönen Land, wir brauchen neue Visionen, Kreativpower für die Zukunft, echte Lösungen für die ganzen krassen Herausforderungen unserer Zeit."

Mehr zum Thema

Udo Lindenberg zum Anschlag in Halle: „Ein Angriff auf unsere Gesellschaft“

Lindenberg über Grönemeyers Konzertrede: „Was er gesagt hat, ist total gut!“

Lindenberg und Astro-Alex bekommen Bundesverdienstkreuz

RND/dpa

Die Feuerwehr in Kalifornien kämpft zurzeit gegen verheerende Waldbrände. Basketball-Superstar LeBron James dankt den Einsatzkräften auf besondere Weise.

30.10.2019

Jens Büchner hätte am Mittwoch seinen 50. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass widmet ihm seine Ehefrau Daniela einen emotionalen Post auf Instagram.

30.10.2019

Donald Trump bei den harten Männern: Der US-Präsident wird am Wochenende bei einem MMA-Kampf in New York erwartet. Gespannt darf man auf die Reaktion des Publikums sein.

30.10.2019