Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Promis Tom Hanks: “Freundlichkeit ist heute eine Art Modewort”
Nachrichten Promis Tom Hanks: “Freundlichkeit ist heute eine Art Modewort”
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 08.09.2019
Schauspieler Tom Hanks. Quelle: Igor Vidyashev/ZUMA Wire/dpa
Anzeige

Oscar-Preisträger Tom Hanks plädiert für mehr "kleine, nette Gesten". "Freundlichkeit ist heute eine Art Modewort. Es hat seine wahre Bedeutung verloren", sagte Hanks am späten Samstagabend (Ortszeit) nach der Weltpremiere der Filmbiographie "A Beautiful Day in the Neighborhood" beim 44. Toronto International Film Festival (TIFF).

Der Film von Regisseurin Marielle Heller erzählt das Leben von US-Fernsehlegende Fred Rogers, der ab 1968 mit seiner Sendung "Mister Rogers' Neighborhood" Kinder in den USA geprägt hat. Rogers habe die drei Geheimnisse des Glücks gekannt, sagte Hanks in Toronto. "Sei nett, sei nett und sei nett. Ganz ehrlich, wahre Freundlichkeit liegt in den kleinen Gesten. Beispielsweise zu verstehen, dass die Person, die Sie bedient oder Ihr Benzin tankt, möglicherweise einen genauso schlechten Tag hatte wie Sie. Wer das versteht, ist nett."

Anzeige

Hanks selbst begeisterte Mitarbeiter eines Cafés in Toronto mit seiner Freundlichkeit. Das Café-Team hatte den Hollywood-Star seit Wochen mit einer Twitter-Kampagne um einen Besuch während des Filmfests gebeten. Hanks kam am Freitagabend tatsächlich spontan vorbei, gab Autogramme und machte Fotos mit den Angestellten.

Beim TIFF werden bis zum 15. September 333 Filme aus 84 Länder gezeigt, darunter 30 deutsche Filme und Koproduktionen. Beim diesjährigen Festival warten über 133 Weltpremieren auf das Publikum, das in Toronto statt einer Jury die Gewinner wählt.

dpa