Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Promis TV-Star Tanja Lanäus zieht sich mit 48 wieder für den “Playboy” aus
Nachrichten Promis TV-Star Tanja Lanäus zieht sich mit 48 wieder für den “Playboy” aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 11.09.2019
Schauspielerin Tanja Lanäus hat sich erneut für den "Playboy" ausgezogen. Quelle: picture alliance/dpa

TV-Star Tanja Lanäus (48) ziert das "Playboy"-Cover im Oktober 2019 - 20 Jahre nach ihrem ersten Auftritt in dem Magazin. Die Schauspielerin, bekannt aus Serien wie "Unter uns", "Verbotene Liebe" und "Alles was zählt", freut sich über diese "Ehre zum Jubiläum": "Die meisten Frauen im Playboy sind ja in ihren Zwanzigern und Dreißigern. Daher ist das echt cool für mich." Mit Nacktheit habe sie noch nie ein Problem gehabt, "auch in der Öffentlichkeit nicht", erklärt die 48-Jährige im Interview mit dem Magazin. "Ich kenne das so aus meiner Kindheit, dass es da keine Scham gab, wenn mal einer ins Badezimmer platzte oder nackt durch die Wohnung lief."

Lanäus' Mann hat mit dem erneuten "Playboy"-Auftritt kein Problem: "Er ist richtig stolz auf mich", so die Schauspielerin: "Er hatte sich nach meinem ersten Shooting damals fünf Bilder ausgesucht, die hängen bis heute bei uns im Schlafzimmer. Jetzt wird er die Galerie bestimmt erweitern." Ihr Männergeschmack sei "an sich gleichgeblieben", verriet sie außerdem: "Wobei die Männer, die ich heiß finde, natürlich älter geworden sind. Und was mir heute noch wichtiger ist als das Aussehen: dass ein Mann viel Humor hat. Das ist supersexy."

Im Video: Tanja Lanäus zeigt sich hüllenlos im "Playboy"

Trennung von Bereichen für Lanäus wichtig in einer Beziehung

In einer Beziehung sei für sie außerdem wichtig, dass jeder seinen Bereich habe: "Es geht viel Männlichkeit und Weiblichkeit verloren, wenn jeder immer alles können und machen muss. Auch in einer Beziehung sollte jeder seine eigene Welt behalten: Mein Mann hat mit meinem Show-Zeug nichts zu tun und ich nichts mit seiner Arbeit."

View this post on Instagram

Good Morning everybody Genau 20 Jahre sind vergangen und da dachte ich, ich mach‘s noch einmal Genauso wie damals fühle ich mich immer noch sauwohl in meiner Haut und genauso wie damals freut sich noch immer der gleiche Kerl am meisten über die Bilder (I love you, #besthubby ❤️) . . Danke, lieber @playboygermany @playboy . . Ich bin einfach nur happy mit der Produktion und auch ein bisschen stolz Ich mach das jetzt einfach alle 20 Jahre, ne @fboitin ...na ja, oder alle 10 ...oder 5... . . Fotocredit: Philip la Pepa Danke an alle Beteiligten ♥️♥️♥️ @fboitin @natasa_mermer @guidofrauenrath @titoboschphoto @susiekennett #schübi . . Und natürlich Danke an meine Agentur @actorsconnectionagency . . In meiner Story gibt es ab jetzt übrigens immer mal wieder kleine Einblicke bezüglich des Shootings (...hier ist das Cover im übrigen „social-media-kompatibel getuned ) Heute gibt’s einen netten Artikel in der @bild by @dirksteinbach Und ab morgen 12.9. 2019 gibt’s dann das Heft im Handel . . . #oopsididitagain #strikeapose #secondtime #playboy #playboycover #playboycovergirl #playboybunny #playboygermany #nude #naked #covergirl #selflove #selfconfident #thatsthewayilikeit #twentyyearslater *Werbung / Anzeige wegen Nennung / Verlinkung

A post shared by Tanja Lanäus (@tanja_lanaeus) on

Weitere Motive exklusiv nur unter: https://www.playboy.de/stars/tanja-lanaeus

Lesen Sie auch: Kylie Jenner: Milliardärin zieht sich für den „Playboy“ aus

RND/hub/spot

Rapperin Schwesta Ewa wurde 2017 zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Jetzt muss sie die Gefängnisstrafe antreten - doch ihr Baby darf sie nicht mitnehmen.

11.09.2019

Schauspieler Ashton Kutcher hat sich den Zeh gebrochen. Was Ehefrau und Kollegin Mila Kunis daran faszinierend findet, hat er jetzt verraten.

11.09.2019

Zwei Jahre lang erschien im Verlag “Gruner + Jahr” das Magazin “JWD” mit Joko Winterscheidt. Jetzt wird das Projekt beendet. Grund dafür seien aber nicht die Verkaufszahlen.

11.09.2019