Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Promis Roland Emmerichs Mann will Kinder und bekommt zweiten Hund
Nachrichten Promis Roland Emmerichs Mann will Kinder und bekommt zweiten Hund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 23.10.2019
Die Vorstellung von der Familienplanung geht bei Omar De Soto und Regisseur Roland Emmerich weit auseinander. Quelle: Tobias Hase/dpa
München

Der Partner von Star-Regisseur Roland Emmerich ("Independence Day") wünscht sich Kinder. Der 63-Jährige kann sich das eigenen Angaben zufolge jedoch nur schwer vorstellen und kaufte als Kompromiss vor kurzem einen zweiten Hund. Der Zeitschrift "Bunte" berichtete Emmerich: "Ich habe gesagt: 'Omar, lass uns doch erst mal schauen, wie das mit den Hunden funktioniert für ein paar Jahre.'"

Das Thema komme zwischen ihm und seinem Mann Omar De Soto immer wieder auf, doch er könne sich nicht vorstellen, mit den Kindern zuhause zu bleiben. Das Paar ist seit 2017 verheiratet.

Mehr zum Thema

Wettermoderatorin mit Rechenschwäche: So meistert Eva Imhof ihren Berufsalltag

Gericht bestätigt: Xavier Naidoo darf nicht als Antisemit bezeichnet werden

RND/dpa

Herzogin Meghan versteckt sich nicht. Für ihren ersten Auftritt nach der aufsehenerregenden Doku wählte sie ein auffallendes lila Kleid.

23.10.2019

Xavier Naidoo hat sich mit seiner Unterlassungsklage gegen den Vorwurf des Antisemitismus durchgesetzt. Eine Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung hatte ihn 2017 bei einer Veranstaltung als „Antisemit“ bezeichnet.

23.10.2019

In München stellte Filmemacher Til Schweiger das neue Online-Schulungsprogramm „Meet your Master“ vor und legte im Streit um den Murot-„Tatort“ im RND.de-Interview noch mal nach.

22.10.2019