Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Unions-Fraktionsvize Fuchs attackiert Seehofers Umgang mit der CDU
Nachrichten Politik Unions-Fraktionsvize Fuchs attackiert Seehofers Umgang mit der CDU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 13.06.2016
Michael Fuchs Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Wenn die CSU mit ihren Störmanövern gegen Angela Merkel so weitermache, dann drohe der Union der Absturz auf das Niveau der 20-Prozent-SPD. Das befürchtet Michael Fuchs, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Union im Bundestag. Gegenüber den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland, RND, forderte Fuchs: „Der CSU-Vorsitzende muss sofort zurück in den Zusammenarbeits-Modus. Die Union würde sich in den Umfragen in Richtung SPD entwickeln, wenn die Streiterei, verursacht in München, anhält.“ Das Verhalten von Horst Seehofer sei eigentlich nicht mehr zu erklären. „Es ist irrational, angesichts der glänzenden Lebensbedingungen in Bayern den Streit mit Angela Merkel öffentlich zu inszenieren.“ Die Union brauche „keine Rechthaber, sondern Lösungspolitiker“, sagte Fuchs.

Anzeige

RND

Anzeige