Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Tüte mit Schweineköpfen an Moschee-Baustelle gefunden
Nachrichten Politik Tüte mit Schweineköpfen an Moschee-Baustelle gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 30.10.2019
Eine Polizeistreife im Einsatz (Symbolfoto).
Schwelm

Vor einer im Bau befindlichen Moschee in Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis) haben Unbekannte eine Plastiktüte mit zwei Schweineköpfen und einer Schweinepfote abgelegt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz, wie die Polizei Hagen am Mittwoch mitteilte.

Bauarbeiter seien bereits am Dienstagmorgen auf die Tüte gestoßen, hätten sie zunächst aber nur abgedeckt. Erst am frühen Abend sei die Polizei informiert worden. Sie habe die Tüte samt Inhalt sichergestellt. Die Polizei verstärkte zudem ihre Präsenz an der Baustelle.

Es ist nicht der erste Fall in Nordrhein-Westfalen, bei dem vor einer Moschee ein Schweinekopf abgelegt worden ist. Im Mai war an einem Nebengebäude einer Moschee in Mönchengladbach ein abgetrennter Schweinekopf gefunden worden. Hier laufen die Ermittlungen noch.

Mehr zum Thema

Für den Kampf gegen den Rechtsextremismus ist es allerhöchste Zeit

Schüsse vor Moschee: 84-Jähriger wollte Notre-Dame-Brand rächen

RND/dpa

Die drei Landtagswahlen in Ostdeutschland hatten eines gemeinsam: Im Wahlkampf hat sich stets die Partei des Regierungschefs gegen die AfD gewandt. Das brachte ihr zwar Stimmen, aber auch Nachteile für kleinere Parteien.

30.10.2019

Seit mehr als acht Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Alle Gespräche über ein Ende der Gewalt scheiterten bisher ohne greifbare Ergebnisse. Jetzt soll ein neues Gremium den Weg für einen umfassenden politischen Wandel bahnen.

30.10.2019

Die Schriftstellerin Ines Geipel sieht das Ergebnis der thüringischen Landtagswahl auch als Resultat der Vergangenheit. Sie beklagt, dass über diese nicht gesprochen werde. Deutschland befinde sich nach der Wahl in einem markant anderen Zustand, sagt Geipel.

31.10.2019