Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Puigdemont verschiebt seine Rede auf 19 Uhr
Nachrichten Politik Puigdemont verschiebt seine Rede auf 19 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 10.10.2017
Carles Puigdemont hat seine Rede vor dem Parlament auf 19 Uhr verschoben. Quelle: AP
Anzeige
Barcelona

Die mit Spannung erwartete Rede des katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont im Regionalparlament in Barcelona ist verschoben worden. Puigdemont werde die Ansprache nun um 19 Uhr halten statt um 18 Uhr, sagte ein Regierungssprecher am frühen Dienstagabend. Fraglich war, ob er in der Ansprache tatsächlich die Unabhängigkeit Kataloniens ausrufen wird.

Puigdemonts Regierung ist der Ansicht, dass sie das Mandat für eine Unabhängigkeitserklärung durch das Referendum am 1. Oktober erhalten hat. 2,3 Millionen Katalanen - oder 43 Prozent der Wahlberechtigten - hatten dabei nach Darstellung der katalanischen Behörden zu 90 Prozent mit „Ja“ gestimmt. Die spanische Zentralregierung in Madrid hält das Referendum für ungültig, weil es gegen die Verfassung verstoße.

Von AP/dpa/RND

Politik Nach Rekord-Koalitionsverhandlungen - Holland hat ein Regierungsprogramm
10.10.2017
10.10.2017