Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Kramp-Karrenbauer: Bei Bruch der Regierung kommen Neuwahlen
Nachrichten Politik Kramp-Karrenbauer: Bei Bruch der Regierung kommen Neuwahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 25.10.2018
Annegret Kramp-Karrenbauer, Generalsekretärin der CDU Quelle: Michael Kappeler/dpa
Anzeige
Berlin

Wenn am Sonntag um 18 Uhr die Wahllokale zur Landtagswahl in Hessen schließen, kommt die erste Prognose. Darf man den aktuellen Umfragen Glauben schenken, wird man schon in dieser massive Verluste für die Volksparteien CDU und SPD ablesen können.

Was das für Auswirkungen in Berlin und auf die Bundesregierung haben wird, darum sorgt sich auch die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Schon jetzt sei die Situation der Regierungsparteien CDU, CSU und SPD angespannt, räumt Kramp-Karrenbauer bei einer Veranstaltung in Frankfurt ein. „Deswegen kann, glaube ich, niemand zu 100 Prozent sagen, wie stabil das bleibt, was sich vor allem an Dynamiken in den einzelnen Parteien entwickelt“, sagte sie weiter.

Anzeige

Bei einem Scheitern der GroKo gibt es für die CDU-Spitzenpolitikerin nur einen Weg: „Sollte diese Regierung jetzt auseinanderbrechen, wird es auf Neuwahlen herauslaufen.“ Auch SPD-Vize Ralf Stegner hatte zu Beginn der Woche mit einem Ende des Bündnisses gedroht.

Von fw/RND