Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik FDP fordert neues Brexit-Referendum in Großbritannien
Nachrichten Politik FDP fordert neues Brexit-Referendum in Großbritannien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 09.07.2018
Der stellvertretende Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, Alexander Graf Lambsdorff, fordert nach dem Rücktritt des britischen Außenministers Boris Johnson ein neues Brexit-Referendum. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die FDP fordert nach dem Rücktritt des britischen Außenministers Boris Johnson ein neues Brexit-Referendum in Großbritannien. „Angesichts der Zerstrittenheit der Regierung ist eine zweite Volksabstimmung dringend erforderlich“, sagte Alexander Graf Lambsdorff, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Es könnte dabei über verschiedene Szenarien abgestimmt werden - auch über einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union.“ Lambsdorff sagte, die FDP habe das Votum der Briten immer respektiert: „Jetzt haben wir eine neue Lage.“

Von RND