Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Carola Rackete: Diese deutsche Kapitänin legt sich mit Italien an
Nachrichten Politik Carola Rackete: Diese deutsche Kapitänin legt sich mit Italien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 29.06.2019
Carola Rackete aus Kiel, deutsche Kapitänin der “Sea-Watch 3“, aufgenommen an Bord des Rettungschiffs. Quelle: Till M. Egen/Sea-Watch.org/dpa
Kiel

Die 31-jährige Carola Rackete wollte die Flüchtlinge um jeden Preis sicher an Land bringen und hat dafür gemeinsam mit der „Sea-Watch 3“-Crew, riskiert dass das Schiff festgesetzt wird und sie selbst festgenommen werden. Doch wer ist die Frau? Eine Spurensuche in Schleswig-Holstein.

Über die Kindheit von Carola Rackete

Geboren wurde Carola Rackete in Preetz bei Kiel. Mit ihren Eltern wohnte sie zwei Jahre in Heikendorf. „Danach sind wir durch die Welt gezogen und schließlich in Hambühren gelandet“, erzählt ihre Mutter den „Kieler Nachrichten“.

Im Video: Drama um die „Sea Watch 3“

Ihre Schulzeit und Abitur absolvierte Carola Rackete in Hambühren bei Celle, wo sie 2007 ihr Abitur machte. Danach wechselte sie zur Seefahrtsschule nach Elsfleth, wo sie von 2007 bis 2011 Nautik studierte und mit dem Bachelor abschloss.

Berufliche Stationen von Carola Rackete

Berufliche Stationen waren danach die Kreuzfahrtreederei Silverseas Cruises, Greenpeace sowie das British Antarctic Survey. Dort absolvierte sie die Fahrenszeiten als Wach- und Sicherheitsoffizier.

Mehr lesen:
„Sea Watch 3“-Kapitänin: „Wenn Vertrauen in Crew verloren geht, sitzen wir auf Pulverfass“

2015 bis 2018 studierte sie an der Edge Hill University in England „Conservation Management“ und machte dort ihren Master. Zwischendurch jobbte sie 2018 als Guide für Expeditions-Kreuzfahrten.

Carola droht empfindliche Geldstrafe

Derzeit ist Carola Rackete als Kapitän für die Seenotrettungsorganisation Sea-Watch im Einsatz. Am Mittwoch hatte sie sich gezwungen gesehen, trotz eines Verbots mit der „Sea-Watch 3“ in italienische Gewässer zu fahren. Die italienische Staatsanwaltschaft hat deswegen Ermittlungen eingeleitet. Sea-Watch drohen deshalb die Beschlagnahmung des Schiffs und Carola selbst eine empfindliche Geldstrafe. Verschiedene Promis, unter anderem Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf, haben mittlerweile finanzielle Hilfe angekündigt.

Mehr lesen:
Rackete festgenommen – Grünen-Chef attackiert italienische Regierung

Von Frank Behling/ak/pach/RND