Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Politik Breite Unterstützung für Mützenich vor Wahl der SPD-Fraktionsspitze
Nachrichten Politik Breite Unterstützung für Mützenich vor Wahl der SPD-Fraktionsspitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 24.09.2019
Der kommissarische SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich beim Flurfest des RedaktiosNetzwerks Deutschland (RND) in Berlin: "genau der richtige Vorsitzende zur richtigen Zeit." Quelle: Florian Gaertner/photothek.net
Berlin

Aus der SPD-Bundestagfraktion gibt es breite Unterstützung für Rolf Mützenich, der sich um den Fraktionsvorsitz bewirbt. „Bei den Verhandlungen zum Klimapaket hat Rolf Mützenich die Fachebene so eng eingebunden, wie ich es selten erlebt habe. Er setzt auf Inhalt statt auf Effekthascherei“, sagte der Chef der Parlamentarischen Linken innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Mittwoch). „Rolf Mützenich ist sich immer treu geblieben, absolut glaubwürdig und kollegial“, fügte Miersch hinzu.

„Ich kenne und schätze Rolf Mützenich seit mehr als 30 Jahren. Seitdem ist er in jeder Funktion immer der alte geblieben: Bescheiden und freundlich, aber auch kompetent und zielorientiert“, sagte Achim Post, Chef der NRW-Landesgruppe dem RND. Mützenich sei „genau der richtige Vorsitzende zur richtigen Zeit“, so Post weiter. „Für mich ist er nicht nur ein guter Freund, sondern ein Politiker mit großer Integrationskraft.“

Sowohl Miersch als auch Post waren selbst als potenzielle Kandidaten für die Fraktionsspitze gehandelt worden.

Auch jüngere Parlamentarier für den Mann aus Köln

Auch unter jüngeren Parlamentariern genießt Mützenich großen Rückhalt. Seeheimer-Sprecher Dirk Wiese sagte dem RND: „Rolf Mützenich ist ein sehr geschätzter Kollege. Er hat stets ein offenes Ohr, hört zu und ich persönlich schätze seine ruhige sachliche, aber klare Herangehensweise sehr.“

Die Bielefelder Abgeordnete Wiebke Esdar sagte, man merke Mützenich an, dass er in sich ruhe. „Umso stärker wirkt dann, wenn er klar Position bezieht und Grenzen setzt. Das wird auch der Koalitionspartner zu spüren bekommen“, so Esdar.

Seit dem Rücktritt von Andrea Nahles führt Mützenich die SPD-Fraktion kommissarisch. An diesem Dienstag stellt er sich regulär für das Amt zur Wahl.

Von Andreas Niesmann/RND

Die Entscheidung des obersten britischen Gerichts ist ein herber Rückschlag für Boris Johnson. Seine Entscheidung, das Parlament in eine Zwangspause zu schicken, wurde für illegal und nichtig erklärt. Jetzt fordern mehrere Oppositionspolitiker Johnsons Rücktritt.

24.09.2019

Diese Entscheidung ist historisch. Der Supreme Court, das höchste britische Gericht, hat Premierminister Boris Johnson im Fall der durch ihn verordneten Zwangspause für das Unterhaus eine herbe Niederlage beschert. Das hat Auswirkungen auf den Austritt des Landes aus der EU.

24.09.2019

Weniger unbegleitete minderjährige Flüchtlinge beantragen in Deutschland Asyl. Die Zahlen nähern sich dem Niveau vor dem Flüchtlingszuzug ab 2015 an. Sie bilden jedoch nicht die gesamte Realität ab.

24.09.2019