Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/ 10° bedeckt
Nachrichten Politik

Politik

Die Kremlpartei "Einiges Russland" bleibt nach der Wahl offenbar weiter stärkste Kraft.

Bei der Dumawahl in Russland hat die Kremlpartei offenbar die absolute Mehrheit verpasst. Laut erster Prognose kommt „Einiges Russland“ auf rund 45 Prozent der Stimmen. Damit bleibt die Partei weiter stärkste Kraft.

20:40 Uhr
Anzeige

Einige Taliban hatten nach der Machtübernahme Toleranz angekündigt. Doch weibliche Angestellte der Stadt Kabul sind aufgefordert worden, zu Hause zu bleiben. Nur Frauen, die nicht durch Männer ersetzt werden könnten, dürften zur Arbeit kommen, sagte der Interimsbürgermeister.

14:11 Uhr

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat für einen Politikwechsel in Deutschland geworben. Auf dem Grünen-Parteitag in Berlin verdeutlichte sie erneut die Wichtigkeit des Klimaschutzes, speziell für die junge Generation. In diesem Zuge machte sie den Kohleausstieg zur Respekt-Frage.

14:06 Uhr

Die FDP macht sich bereit für das Wahlkampffinish. Klimaschutz durch Verbote erteilen die Liberalen eine klare Absage. FDP-Chef Lindner richtet zudem einen Apell an die deutschen Bürgerinnen und Bürger.

13:28 Uhr

Die Probleme in der Altenpflege sind durch die Corona-Pandemie stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Dabei ging es insbesondere um die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte. Was wollen die Bundestagsparteien nach der Wahl für die Beschäftigten und die Pflegebedürftigen tun? Eine Übersicht über die Wahlprogramme.

11:00 Uhr
Anzeige

Ohne das wird es nicht gehen – meint Scholz. Der Kanzlerkandidat hat seine Anforderungen für ein Koalitionsbündnis konkretisiert. Der SPD-Kandidat nannte zudem erstmals, auf welchen Steuersatz sich Spitzenverdiener einstellen müssen.

10:37 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

In Deutschland findet am 26. September eine Bundestagswahl statt. Welche Partei vertritt die Interessen des Nutzers am besten? Unentschlossenen bietet der Wahl-O-Mat der Bundes­zentrale für politische Bildung eine Orientierungs­­hilfe. Hier können Sie das Onlinetool nutzen.

10:17 Uhr

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble befürchtet eine erneute Vergrößerung des Bundestages. Bei einer weiteren Aufblähung des Parlaments sei „die Arbeitsfähigkeit des Bundestages als Ganzes gefährdet“, warnt Schäuble. Er kritisiert die GroKo keine wirksame Wahlrechtsreform beschlossen zu haben.

07:35 Uhr

Nach den jüngsten Umfragewerten zur Bundestagswahl ist FDP-Chef Christian Lindner in die Offensive gegangen. Wegen des weiter verringerten Abstands zu den Grünen will Lindner die Partei von Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock noch einholen. Für Koalitionsgespräche wäre es ein Vorteil, „wenn Gelb und Grün gleichauf sind“, sagte er.

07:02 Uhr

Mehrere Tausend Menschen haben in Berlin für ein voll­ständiges Verbot von Abtrei­bungen demonstriert. Frauen­ärzte und Beratungs­stellen beklagen derweil eine zunehmend schlechtere Versorgung von Frauen, die eine Schwanger­schaft abbrechen wollen. Sie warnen vor einem feind­seligen Klima und Bedrohungen von Ärztinnen und Ärzten.

05:30 Uhr
Anzeige