Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 11° Regenschauer
Nachrichten Politik

Politik

Das Logo der Washington Redskins ist auf dem Spielfeld vor dem Beginn eines NFL-Footballspiels der Vorsaison gegen die New England Patriots zu sehen.

Angesichts der Debatte um Rassismus und Erinnerungskultur in den USA hatten die Vereine "Redskins" und "Cleveland Indians" eine Namensänderung angekündigt. Das gefällt dem US-Präsidenten gar nicht. Trump twitterte, Teams würden aus einer Stärke heraus benannt, nicht aus einer Schwäche.

07:43 Uhr
Anzeige

Die Wehrbeauftragte Eva Högl hatte eine Debatte zur Wiedereinführung der Wehrpflicht angeregt. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer brachte dagegen ein allgemeines Dienstjahr ins Gespräch. SPD-Chefin Saskia Esken fordert zunächst genügend freie Plätze für Bewerber für ein freiwilliges soziales Jahr.

06.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Deutschland hat ein neues Gesetz beschlossen, dass die Bekämpfung von Hass und Hetze im Internet erleichtern soll. Nicht zum ersten Mal kritisiert die EU-Kommission diesen Alleingang. Sie fordert eine europäisch einheitliche Lösung, die Online-Netzwerke stärker in Verantwortung zieht.

06.07.2020

Im Prozess gegen einen früheren SS-Wachmann im KZ Stutthof hat die Staatsanwaltschaft ihr Plädoyer gehalten. Sie fordert für den heute 93-Jährigen eine Jugendstrafe von drei Jahren. Er sei der Beihilfe zum 5230-fachen Mord überführt.

06.07.2020

Minister in mehreren Bundesländern bringen eine Abschaffung der Maskenpflicht im Einzelhandel ins Spiel. Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans und CSU-Chef Markus Söder halten davon nichts. Damit sind sie auf einer Linie mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die bemängelt, dass immer mehr Menschen ohne Masken unterwegs seien.

06.07.2020
Anzeige

Seit dem Wochenende schwelt die Debatte um eine Abschaffung der Maskenpflicht im Einzelhandel. Mehrere Bundespolitiker hatten sich bereits dagegen ausgesprochen, nun folgt die Kanzlerin. Ihr Sprecher Steffen Seibert sagt: Die Maske sei "ein wichtiges und aus heutiger Sicht auch weiter unverzichtbares Mittel".

06.07.2020

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Horst Seehofer hatte eine Studie zu Rassismus bei der Polizei abgesagt. Justizministerin Christine Lambrecht möchte dagegen an der ursprünglich geplanten Studie zu sogenanntem Racial Profiling festhalten. Doch der Innenminister bleibt bei seinem Nein.

06.07.2020

Das Innenministerium hatte eine Studie zu Rassismus in der Polizei abgesagt, weil Horst Seehofer den Bedarf dafür nicht sieht. Justizministerin Christine Lambrecht ist anderer Meinung. Sie will sich nun dafür einsetzen, dass Racial Profiling bei der Polizei untersucht wird.

06.07.2020

Das Kommando Spezialkräfte (KSK) war zuletzt wegen rechtsextremistischer Vorfälle in die Schlagzeilen geraten. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hatte daraufhin eine Umstrukturierung der Truppe angekündigt. Auch SPD-Chefin Esken sieht großen Reformbedarf.

06.07.2020

Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat die erste Ministerrunde unter der sechsmonatigen EU-Ratspräsidentschaft von Deutschland geleitet. Sie appellierte daran, eine Einschränkung der Freiheitsrechte auch in anderen Krisen zukünftig gut abzuwägen. Auch Hass und Hetze im Internet sollten weiter beobachtet werden.

06.07.2020
Anzeige
Anzeige