Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ 1° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

Konzentrationslager Auschwitz nach der Befreiung durch sowjetische Truppen am 26.1.1945: Häftlinge verlassen das Lager.

“Mit ritualisierten Reden erreicht man niemanden”: Der Historiker Michael Wolffsohn spricht im Interview mit Imre Grimm über die Erinnerung an Auschwitz, über ritualisiertes Gedenken - und Antisemitismus in der heutigen Gesellschaft.

07:02 Uhr

Vor einer Woche hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) den Gesetzentwurf zur Grundrente an seine Ministerkollegen schicken lassen. Nun sind die ersten Antwortschreiben verfasst. Nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) gibt es in den von CDU und CSU geführten Ministerien der Bundesregierung weitreichende Kritik.

23.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mit Spannung ist die Rede von Angela Merkel beim Weltwirtschaftsforum in Davos erwartet worden. Die Bundeskanzlerin spricht beim Klimawandel von “dramatischen Veränderungen” und einer “Transformation von historischem Ausmaß”. Und sie appelliert mit deutlichen Worten an ihre eigene Generation.

23.01.2020

Vertreter der Ukraine haben beim internationalen Holocaust-Gedenktag in Jerusalem ihre Sitzplätze jüdischen Überlebenden überlassen. Sie hätten sonst nicht teilnehmen können. Yad Vashem selbst kritisierte den Schritt des ukrainische Präsidenten Selenskyj als “unglücklich”.

23.01.2020

Bei Bestechung und Korruption denkt man erstmal an Südamerika oder Afrika. Doch auch in Deutschland sehen Lobbyisten Probleme - wenn auch auf ganz anderem Niveau.

23.01.2020

Eine Handgreiflichkeit in einem China-Restaurant wird dem slowakischen Umweltminister zum Verhängnis. Er zieht die Konsequenzen aus dem Vorfall und tritt zurück. Nach der Prügelei musste ein Restaurantmitarbeiter im Krankenhaus behandelt werden.

23.01.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Donald Trump will persönlich am March for Life in Washington teilnehmen und eine Rede halten. Damit wäre er der erste US-Präsident der Geschichte, der bei der Großdemonstration vor Abtreibungsgegnern sprechen würde. Via Twitter teilte er mit: „Wir sehen uns am Freitag ... Große Menschenmenge“.

23.01.2020

Am Montag brachte Wladimir Putin Verfassungsänderungen ins Unterhaus ein - jetzt kann er einen ersten Erfolg verbuchen. Russlands Parlament hat seine Vorschläge in erster Lesung gebilligt. Was diese im Detail besagen.

23.01.2020

Eine österreichische Nachrichtenagentur meldet, dass Thilo Sarrazin aus der SPD ausgeschlossen worden sein soll. Doch der frühere Berliner Finanzsenator selbst weiß davon nichts. Sollte der Bericht stimmen, will er aber auf jeden Fall gegen den Beschluss vorgehen.

23.01.2020

Zunächst sollten sich auch die Länder an den finanziellen Hilfen für ältere und arbeitslos gewordene Kohlekumpel beteiligen. Nun trägt der Bund die Kosten alleine. Und diese belaufen sich auf Milliarden.

23.01.2020