Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 14° Regen
Nachrichten Politik

Politik

14a239bc-1378-11e9-be34-04bbddaad0b7_08205218815

Der einstige grüne Außenminister Joschka Fischer und der heutige Parteichef Robert Habeck trafen beim Internationalen Literaturfestival in Berlin aufeinander. Sie waren sehr nett zueinander. Nur beim Thema AfD debattierten sie offen.

16.09.2019

Am Freitag will die Bundesregierung ihr Klimakonzept beschließen. In groben Zügen ist bereits bekannt, mit welchen Positionen Union und SPD in die Beratungen gehen. Was kommt auf die Bürger zu? Welche Bevölkerungsgruppen werden belastet, welche stellen sich günstiger?

16.09.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

In dieser Woche entscheidet das höchste Gericht des Vereinigten Königreichs darüber, ob die von Johnson auferlegte Zwangspause des Parlaments rechtswidrig ist. Ist die Prorogation rechtlich unwirksam oder handelt es sich um eine politische Angelegenheit? Welche Szenarien nach der Urteilsverkündung möglich sind.

16.09.2019

Die Aufgabe ist groß: Die Pariser Klimaziele sollen erreicht und die Bürger gleichzeitig nicht zu stark belastet werden. Die CDU hat nun wenige Tage vor dem Klimakabinett der Großen Koalition ein Konzept vorgelegt, mit dem sie beides schaffen will. Im Mittelpunkt steht dabei eine Bepreisung von CO2-Emissionen.

16.09.2019

Schulen fühlen sich beim Umgang mit teilnehmenden Schülern am für Freitag geplanten Schulstreik von Politikern allein gelassen. Die Lehrergewerkschaft VBE verlangt mehr Verantwortung der Politik - gerade wenn sie Schüler zur Teilnahme aufrufe. Bislang sind deutschlandweit mindesten 400 Demonstrationen und Aktionen am Freitag angekündigt.

16.09.2019

Björn Höcke bricht ein Interview ab. Alexander Gauland weigert sich, Zuschauerfragen zu beantworten. Die AfD will die Spielregeln des Umgangs mit der Presse bestimmen. Dagegen hilft nur, klar und kompromisslos zu sein. Ein Kommentar von RND-Reporter Jan Sternberg.

16.09.2019

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Rechtsextreme haben ihr schon mehrfach Drohschreiben geschickt. Jetzt wird bekannt, dass die Anwältin Seda Basay-Yildiz im Juni ein weiteres Fax mit einer Morddrohung erhalten hat. Der Verfasser des Schreibens bezog sich darin auf den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

16.09.2019

Bis zu einem atomwaffenfreien Nordkorea dürfte es trotz Gesprächen zwischen dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump ein weiter Weg sein. Bald könnte es jedoch neue Verhandlungen geben. Das nordkoreanische Außenministerium stellt schon mal Bedingungen für eine “Denuklearisierung”.

16.09.2019

Die Angriffe auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien bringen für die CDU ein GroKo-Streitthema wieder auf die Tagesordnung: den Rüstungsexportstopp. Der außenpolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Jürgen Hardt, fordert eine Wiederaufnahme der Exporte. Er schließt sich der US-Interpretation an, die den Iran als Drahtzieher hinter den Anschlägen sieht. Grüne und FDP sind zurückhaltender in der Schuldzuweisung, fordern aber ebenfalls eine Aufklärung durch die UN.

16.09.2019

Der Streit bestimmte in den vergangenen Wochen die Beziehungen zwischen dem Iran und Großbritannien: Die Briten ließen einen Tanker mit iranischem Öl in Gibraltar festsetzen, der Iran beschlagnahmte seinerseits den britischen Öltanker “Stena Impero”. Jetzt zeichnet sich ab, dass das britische Schiff bald frei kommen könnte.

16.09.2019

Meist gelesene Artikel