Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 9° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

Youtube-Größe Rezo hat CDU, CSU und SPD in einem Video stark kritisiert. Auf ein Gesprächsangebot der Parteien hat sich der 26-Jährige allerdings noch nicht gemeldet.

Bekannte Youtuber haben vor allem die CDU, aber auch CSU und SPD wegen ihrer Klimapolitik scharf kritisiert. Auch wegen ihrer Reaktionen sind die Parteien weiter unter Druck geraten. Offen ist, wie der Konflikt weitergeht. Nach Gesprächsangeboten der Parteien wartet man jetzt auf Rezo.

13:03 Uhr

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat eine Volksabstimmung über den Atomvertrag mit den fünf UN-Vetomächten und Deutschland angeregt. Er habe dem Obersten Führer des Landes, Ajatollah Ali Chamenei, ein solches Referendum 2004 schon einmal vorgeschlagen.

12:06 Uhr

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Als wäre man an einem Wahlsonntag im Willy-Brandt-Haus nicht schon angespannt genug. Ausgerechnet jetzt sickert durch: Ex-SPD-Hoffnungsträger und -Kanzlerkandidat Martin Schulz will nicht länger einfacher Bundestagsabgeordneter bleiben. Und das geht auf Kosten seiner Parteichefin – denn er will nach Medienberichten ihren Fraktionsvorsitz.

12:21 Uhr

Carsten Meyer-Heder, Querkopf und Quereinsteiger, könnte im Mai der erste CDU-Regierungschef in der Geschichte des Stadtstaats Bremen werden. Ihm hilft, dass er ganz anders ist, als man sich Christdemokraten bisher vorstellte.

11:15 Uhr

Über 400 Millionen Europäer in 28 Staaten wählen das neue EU-Parlament. Wie sieht der Wahlzettel aus? Was sagen die Umfragen? Und wieso darf Großbritannien mitwählen?

10:19 Uhr

+++ Mehr als 400 Millionen Menschen sind dazu aufgerufen, das neue EU-Parlament zu wählen und die Zukunft der Europäischen Union mitzubestimmen +++ Die Wahllokale in Deutschland sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet +++ Wissenswertes zur EU und alle Entwicklungen im Liveticker.

11:57 Uhr

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

In Deutschland wird am 26. Mai das Europaparlament gewählt. 40 Parteien stehen zur Abstimmung bereit. So füllen Sie den Stimmzettel richtig aus.

10:02 Uhr

Das klassische Taxi verliert Kunden: Apps wie Uber vermitteln immer mehr Fahrten – schnell und günstig. Was Verbraucher freut, ist für manche Fahrer allerdings ein hartes Geschäft. Die Reporter der Expedition EU sind mitgefahren.

10:20 Uhr

Der Wiener Anwalt, der mit dem Ibiza-Video in Verbindung steht, soll der österreichischen Partei Neos bereits vor einigen Jahren brisantes Material über den ehemaligen FPÖ-Vorsitzenden Heinz-Christian Strache angeboten haben.

25.05.2019

Die Europawahl steht an. Doch bei welcher Partei das Kreuz machen? Unentschlossenen hilft der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung. Hier können Sie ihn ausprobieren.

25.05.2019

Meist gelesene Artikel