Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Unwetter auf Mallorca: Vermisster Achtjähriger ist tot
Nachrichten Panorama Unwetter auf Mallorca: Vermisster Achtjähriger ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 17.10.2018
Polizisten im von der Flutkatastrophe getroffenen Sant Llorenc auf Mallorca Quelle: Getty Images
Palma

Auf Mallorca haben Rettungskräfte einen vermissten Jungen gefunden. Das berichten spanische Medien unter Berufung auf die Guardia Civil. Die abschließende Identifizierung steht laut Behörden noch aus, allerdings soll es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den Achtjährigen handeln.

Nach dem schweren Unwetter, das am 9. Oktober über den Ort Sant Llorenç hinwegfegte, fehlte von dem Jungen zunächst jede Spur. Seine 40 Jahre alte Mutter kam bei dem Versuch, ihre Kinder vor den Fluten aus dem Auto zu retten, ums Leben. Die Tochter konnte sich in letzter Minute retten, Mutter und Sohn wurden fortgespült.

Seit vergangener Woche suchten Helfer auf der Suche nach dem Vermissten die Gegend ab. Am Mittwoch der traurige Fund: In der Nähe eines Kreisverkehrs entdeckten die Trupps die Leiche des Kindes.

Von RND/mkr

Nach schlimmen Autounfall mit anschließender Not-OP hatte Starköchin Cornelia Poletto ihren ersten öffentlichen Auftritt – inzwischen kann sie dem Ganzen auch etwas Gutes abgewinnen.

17.10.2018

Die Kadaver von Dutzenden toten Zwergpinguinen haben Naturschützer auf einem Strand in Australien gefunden. Die Umweltschutzbehörde hat einen schlimmen Verdacht.

17.10.2018

Kanada außer Rand und Band. Seit diesem Mittwoch ist der Konsum von Cannabis legal. Was die Menschen in Toronto und anderen Städten dazu veranlasste, ausgelassen zu feiern.

17.10.2018