Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Pfarrer soll fast 100.000 Dollar veruntreut haben - und gab das Geld für Liebhaber aus
Nachrichten Panorama Pfarrer soll fast 100.000 Dollar veruntreut haben - und gab das Geld für Liebhaber aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 22.08.2019
Im US-Staat Pennsylvania soll ein Pfarrer von seiner Gemeinde fast 100.000 Dollar gestohlen haben. Quelle: dpa
Anzeige
Downington

Ein Pfarrer im US-Staat Pennsylvania soll beinahe 100.000 US-Dollar von seiner Gemeinde gestohlen haben. Der 56-jährige Joseph M. wurde am Mittwoch festgenommen, wie das Büro der Staatsanwaltschaft des Bezirks Chester County mitteilte.

Ermittler beschuldigen den Pfarrer der katholischen Gemeinde St. Joseph's Catholic Church in Downingtown, Geld auf geheime Konten geleitet und Beiträge von Gemeindemitgliedern veruntreut zu haben. Das Geld soll er für ein Haus in New Jersey und für Männer ausgegeben haben, die er über Dating-Apps kennenlernte. Die Erzdiözese von Philadelphia teilte mit, M. sei beurlaubt und sie kooperierten mit den Behörden.

Anzeige

Lesen Sie auch: 120.000 Euro von Gemeindekonto veruntreut? Anklage gegen Pfarrer

RND/AP